VIDEO: CUM ARATA CEL MAI LUNG TUNEL FEROVIAR DIN LUME

VIDEO: CUM ARATA CEL MAI LUNG TUNEL FEROVIAR DIN LUME

683
0
DISTRIBUIȚI
Die Gleisanlagen im Gotthard Basistunnel, (der Blick von Sedrun nach Norden) anlaesslich der ersten Fahrt durch den NEAT-Basistunnel von Bodio nach Erstfeld, am Freitag, 30. August 2013. Premiere am Gotthard: Zum ersten Mal wurde der neue Basistunnel mit Zug, Auto und zu Fuss durchgangen. Vertreter der am Rohbau beteiligten Unternehmen, Projektverfasser und das für die Bahntechnik verantwortliche Konsortium sowie Medienleute fuhren von Bodio TI nach Erstfeld UR. Nicht nur im Zug, sondern auch in Bussen und zu Fuss waren die Beteiligten auf der 57 Kilometer langen Strecke unterwegs, wie AlpTransit Gotthard am Freitag, 30. August 2013, mitteilte. Bis der laengste Tunnel der Welt betriebsbereit ist, dauere es noch rund 1000 Tage, hiess es in der Mitteilung.(KEYSTONE/Gaetan Bally)

Cu o lungime de 57 de kilometri, tunelul feroviar Saint-Gotthard, sapat pe sub Alpi, este cel mai lung tunel din lume. Lucrarile pentru construirea lui au durat 17 ani, iar costurile proiectului se ridica la 11 miliarde de euro.Tunelul poate si parcurs in doar 20 de minute de trenurile de pasageri care vor circula incepand cu luna decembrie.

Die Gleisanlagen im Gotthard Basistunnel, (der Blick von Sedrun nach Norden) anlaesslich der ersten Fahrt durch den NEAT-Basistunnel von Bodio nach Erstfeld, am Freitag, 30. August 2013. Premiere am Gotthard: Zum ersten Mal wurde der neue Basistunnel mit Zug, Auto und zu Fuss durchgangen. Vertreter der am Rohbau beteiligten Unternehmen, Projektverfasser und das für die Bahntechnik verantwortliche Konsortium sowie Medienleute fuhren von Bodio TI nach Erstfeld UR. Nicht nur im Zug, sondern auch in Bussen und zu Fuss waren die Beteiligten auf der 57 Kilometer langen Strecke unterwegs, wie AlpTransit Gotthard am Freitag, 30. August 2013, mitteilte. Bis der laengste Tunnel der Welt betriebsbereit ist, dauere es noch rund 1000 Tage, hiess es in der Mitteilung.(KEYSTONE/Gaetan Bally)
Foto: thurgauerzeitung.ch

Peste 2600 de muncitori au lucrat la constructie, iar lucrarile nu s-au oprit deloc in cei 17 ani de cand a inceput proiectul, fiind vorba de cele mai mari proiecte de infrastructura din istoria Europei. Trenurile pot rula cu o viteza maxima de 250 kilometri la ora prin tunel, iar cele de marfa cu aproximativ 60 de kilometri.

Potrivit cailor ferate elvetiene, in prima faza, 9 mii de calatori vor traversa cu trenurile tinelul Gothard, urmand ca acest numar de ajunga la 15.000 pana in 2020. Duratele calatoriilor se vor reduce semnificativ, de exemplu, cursa Zurich-Lugani se va face in 2 ore, fata de 2 ore si 41 de minute pana acum.

Gotthard este cu 3 kilometri mai lung decat Seikan din Japonia si cu 7 km mai lung decat tunelol de sub Canalul Manecii. Singurul rival pentru acest proiect de infrastructura fara precedent se anunta in China, care vrea sa construiasca un tunel de 123 kilometri pe sub mare.

 

Loading...
DISTRIBUIȚI
3anyway.ro este cel mai nou site de divertisment care aduce cititorilor content de cea mai buna calitate. Oferim publicului nostru articole fresh de lifestyle, frumusete si sanatate, monden, evenimente, updatat zilnic cu noi informatii pentru fiecare categorie a site-ului. Pentru publicitate ne puteti contacta la adresa de mail: office@3anyway.ro

LĂSAȚI UN MESAJ